Gemeinsam Bauen – gemeinsam Leben

In Gemeinschaft ist das Leben leichter – das gilt auch fürs Wohnen. Darum erreichen uns immer wieder Anfragen von Baugemeinschaften und Baugruppen, die unsere klimafreundliche [...]
» mehr dazu

Aktuelles

Beratung

Gute Qualität ist kein Zufall

4. Oktober 2016

Jeder legt in gewisser Hinsicht Wert auf das Äußere. Auch das eigene Haus soll (natürlich) den eigenen optischen Ansprüchen gerecht werden. Schönheit ist also auch beim Hausbau wichtig und vor allem für jeden Menschen sehr individuell. Gutes Aussehen ist aber bekanntlich nicht alles: Wie man so schön sagt, sind es die inneren Werte, die zählen. Diese Tatsache lässt sich eins zu eins auf den Bau eines Hauses übertragen: Eine schöne [...] » mehr lesen
6 Gründe für ein Fertighaus

6 Gründe für ein Fertighaus

23. September 2016

Ein Fertighaus verspricht vor allem eines: “Alles aus einer Hand”. Schon allein deshalb spricht vieles für ein Fertighaus und seine umfassenden “Serviceleistungen”. DOch welche Gründe gibt es noch, sich für ein Fertighaus zu entscheiden? Gute Dämmung Die meisten Fertigbauten sind dem Standard gemäß deutlich besser gedämmt als vorgeschrieben. Sie erreichen ohne zusätzliche Kosten die aktuellen Förderstandards der KfW. Undichte Wände sind nach der Energie-Einsparverordnung (EnEV) ein baulicher, im Fertigbau absolut [...] » mehr lesen
Selbst ist der Bauherr

Selbst ist der Bauherr

12. September 2016

Unter diesem Motto lassen sich auch Fertighäuser ganz nach den Wünschen des Bauherren gestalten, denn “Fertighaus ist nicht gleich Fertighaus”. Es lässt viele individuelle Wünsche offen, auch im Bereich der verschiedenen Ausbaustufen, die Ihnen ermöglichen zu entscheiden, in welchem Maße das Haus für Sie fertiggestellt wird. Wo aber liegen die Unterschiede und welche Variante kommt für Sie infrage? Bezugsfertig Möchten Sie ihr Haus bezugsfertig (BF) bauen lassen, dann können Sie [...] » mehr lesen
Natürliche Baustoffe

Natürliche Baustoffe: Gesund bauen und wohnen

29. August 2016

“Nur wer gesund baut, kann auch gesund wohnen” - getreu diesem Motto nutzen wir natürliche Baustoffe für unsere Häuser mit Wohlfühklima. Denn auch ein Haus kann “krank” machen, wenn Schadstoffe aus verwendeten Baumaterialien austreten. Ist die Raumluft erst belastet, werden Ursachen-Forschung und Behebung der Schadstoffbelastung erschwert. Natürliche Baustoffe stellen oft eine viel gesündere Alternative dar. Es eignen sich viele natürliche Baustoffe für den “gesunden” Hausbau: Holz, Kalk- oder Lehmbaustoffe, Zellulose, [...] » mehr lesen
Photovoltaikanlage

Speicher für Sonnenstrom

16. Dezember 2015

Stromspeicher - von der Zukunftstechnologie zur Alltagsanwendung Eine Photovoltaikanlage liefert CO2-neutral Strom. Die extrem niedrige Einspeisevergütung bietet keinen Anreiz den Strom ins Netz zu geben, denn die Preise für PV-Solaranlagen befinden sich auf niedrigem Niveau und es gibt mittlerweile Batteriespeicher mit ausreichender Kapazität zu interessanten Konditionen. Es ist naheliegend, den Strom für den Eigenbedarf hausintern in einem Stromspeicher zu puffern und den überschüssigen Strom aus der Photovoltaikanlage zur Deckung der [...] » mehr lesen
energieautark

Das energieautarke Haus

4. Dezember 2015

Ein energieautarkes Haus bauen Energieautarkes Wohnen bedeutet, dass der Energiebedarf nicht von außen unterstützt werden muss. Dieser Begriff wurde in der Vergangenheit als Insellösung bezeichnet, weil die Energieversorgung auf einer Insel oder in abgelegen Bereichen ohne Energie-Infrastruktur häufig auch autark umgesetzt werden muss. Es ist ganz leicht, ein energieautarkes Haus zu bauen. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten kann man Energieunabhängigkeit auch für ein modernes Wohnhaus mit seinen vielen technischen Anwendungen [...] » mehr lesen

Plusenergiehaus – Mehr Energie als man braucht!

16. September 2015

Geschichte Der Weg zum Plusenergiehaus: Am Anfang der Entwicklung stand das Passivhaus. Pionier und Gründer Wolfgang Feist des Passivhaus Instituts in Darmstadt hat das Thema energieeffizientes Bauen zu seiner Lebensaufgabe gemacht. Bei einer Vielzahl gebauter Objekte in Passivhausbauweise hat er Kennzahlen und technische Details für die Gebäudeausführung und -technik, Wärmeversorgung etc. ermittelt. Das Passivhaus Projektierungspaket PHPP stammt u.a. aus seiner Feder. Es ist heute das rechnerische Hilfsmittel für die Planung, [...] » mehr lesen
Holzfassade

Holzfassade als Wetterschutz? Jawohl!

4. September 2015

Holzfassade? Die Fassade eines Hauses ist der Witterung ganzjährig ausgesetzt. Hier bietet sich gerade im Holzhausbau eine pflegeleichet Verschalung mit Lärchenholz an. Die Wetterseite Die Wetterseite ist in unseren Breiten die Westseite. Sonne, Wind und Niederschläge hinterlassen auf Dauer ihre Spuren an Gebäuden und bewitterten Konstruktionen. Selbst Klinker aus gebrannten Ziegeln halten dem nicht dauerhaft stand und die Fassadenseite bekommt über die Jahre hinweg sichtbare Veränderungen. Freistehende Pfettenköpfe werden rissig, [...] » mehr lesen
Mit uns bauen – und wohl fühlen!