Energieeinsparung durch die richtige Ausrichtung des Hauses

4. Oktober 2018

 

Die Ausrichtung des Hauses wird bei der Bauplanung oft unterschätzt. Wer jedoch die Sonne optimal nutzen möchte, der sollte sich zu Beginn der Planung bereits Gedanken dazu machen. Der Sonneneinfall, hat großen Einfluss auf das Wohngefühl. Auch die Heizkosten können bei guter Ausrichtung niedrig gehalten werden.

Die Ausrichtung des Dachfirstes in Ost-West-Richtung ermöglicht beispielsweise die optimale Positionierung einer Solaranlage auf der Südseite des Daches.

Große Fensterflächen nach Süden

Eine großzügige Fensterfront an der Südseite lässt viel Sonne in die Räumen und sorgt damit im Winter eine bessere Erwärmung und angenehme Lichtverhältnisse der Räume.  Allerdings kann die Sonneneinstrahlung im Sommer so stark sein kann, dass sich die Räume stark aufheizen. Hier sollte für ausreichend Sonnenschutzmöglichkeiten gesorgt werden.

Im Westen etwas zurückhaltender sein

Auch an der Westseite kann durch großzügige Verglasung Sonnenlicht und -wärme eingefangen werden. Die Problematik mit der Raumüberhitzung im Sommer ist hier jedoch mitunter grösser, als an der Südseite, da im Sommer die Sonne im Westen besonders intensiv auf das Gebäude scheint. Süd- und Westseite sollten die favorisierten Seiten für die Wohnräume sein, mit einem Schwerpunkt auf den Süden.

Dem Norden die kalte Schulter zeigen

An der Nordseite empfiehlt sich eine möglichst geschlossene Bauweise ohne Fenster, da hier im Winter keine direkte Sonnenstrahlung auf die Fenster trifft. Wände dämmen in der Regel deutlich besser als ein Fenster. Deshalb liegen an der nördlichen Hausseite häufig Hauseingang und Treppenhaus. Auch eine Garage ist auf der Nordseite gut untergebracht. Ideal ist es natürlich, wenn die Strassenseite zugleich die Nordseite ist.

Im Osten geht die Sonne auf

Im Osten geht die Sonne auf, und wer steht nicht gerne mit etwas Sonnenlicht im Gesicht auf? Für Langschläfer und Morgenmuffel mag das nicht die ideale Lösung sein, aber die meisten Menschen bevorzugen es, wenn morgens die Sonne ins Schlafzimmer fällt. Küchenräume sind auch im Osten gut angesiedelt.

Weitere Informationen zur Ausrichtung von Häusern erhalten Sie hier.

 

 

» zurück zur Übersicht